Kostenloser 7-teiliger Drehbuch-Crashkurs

Seit Juni 2015 haben bereits über 2.000 Drehbuch-Interessierte an unserem kostenlosen Crashkurs teilgenommen

In 7 Schritten zum eigenen Drehbuch

Kostenloser Drehbuch-Crashkurs: 7-teilige Schritt-für-Schritt Anleitung

Erhalten in den nächsten 7 Tagen neue Drehbuch-Impulse zu den folgenen 7 Kurseinheiten:

  1. Rahmenbedingungen und Vorbereitungen
  2. Ideenfindung und Start
  3. Hauptfigur und Konflikt
  4. Story und dramaturgischer Aufbau
  5. Dialog und Inszenierung
  6. Das Drehbuch fertigstellen
  7. Praxis-Tipps und Zusammenfassung
Bonus-Checkliste

Direkt nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie:

  • Einführung & Überblick der 7 Lektionen
  • 9 typische Anfängerfehler
  • 7 gute Drehbuchautor-Gewohnheiten
Unsere Garantie: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

 Das erwartet Sie im kostenlosen Crashkurs:

crashkurs-box

  • Einfacher Einstieg: Theoretische und praktische Hilfe beim Beginn inkl. Hinweise zum Vermeiden typischer Anfängerfehler.
  • Ideen: Praxis-Tipps zur Umsetzung eigener Ideen sowie konkrete Handlungsempfehlungen zum Finden eigener Ideen.
  • Struktur: Von der richtigen Herangehensweise bis zum Finden Ihres eigenen Schreibrhythmus.
  • Zusammenhänge: Einzelne Themen und Fragmente sinnvoll aufbauen, um spannende Geschichten auch spannend zu erzählen.
  • Über den Tellerrand: Von verschiedenen Sprachformen, Tipps bei Schreibblockaden & Vermeidung typischer Anfänger-Ausdrücke.
  • Filmreif: Ideen, Tipps und Praktische Handlungsempfehlungen, wie Sie Ihr Kopfkino auf die Leinwand bekommen.
  • 100% kostenlos: Der Crashkurs ist und bleibt zu 100% kostenlos. Es gibt kein Abo, keine versteckten Kosten. Das versprechen wir (Tom Kai & Dennis) Ihnen mit diesem Satz.

Wirklich kostenlos?: Ihre Anmeldung zum 7-teiligen Crashkurs ist dabei weder mit Kosten noch mit irgendwelchen anderweitigen Verpflichtungen verbunden.

In der ersten Lektion geht es um die richtige Herangehensweise, Struktur, Ziele und Voraussetzungen sprechen.

Der Crashkurs und was Sie konkret lernen können

Der E-Learning Crashkurs ist unterteilt in 7 Lektionen. Jede Einzelne befasst sich mit grundlegenden Elementen des Drehbuchschreibens und bringt Ihnen einfach und leicht verständlich die Basics näher. Dabei werden Sie unter anderem in die Grundlagen der folgenden Bereiche eingeführt:

1. Rahmenbedingungen

2. Ideenfindung und Start

3. Hauptfigur und Konflikt

4. Story und dramaturgischer Aufbau

5. Dialog und Inszenierung

6. Das Drehbuch fertigstellen

7. Abschließende Erfolgs-Tipps

Wie lernt man das Drehbuchschreiben am besten?

Wer sich mit dem Thema Drehbuchschreiben schon ernsthaft auseinandergesetzt hat, der weiß sicher schon, dass es sich hierbei in erster Linie um ein Handwerk handelt, das man erlernen kann.

question-622164_1280Hierfür gibt es die verschiedensten Herangehensweisen:

  • Studium an einer staatlichen Universität oder Filmakademie
  • Fernstudium
  • Wissen selbst aneignen
  • private Drehbuchschule

Doch die Anforderungen für eine Zulassung an den Universitäten sind hart, private Schulen sind teuer und auf eigene Faust ist es schwer, den richtigen Anfang zu finden.

Der perfekte Einstieg in die Welt der Drehbücher

drehbuch-schreibenSehen Sie unseren E-Learning Crashkurs als Chance an, mit den drei Kursautoren Tom, Kai & Dennis kostenlos in die Welt des Drehbuchschreibens einzutauchen. Sie werden hinterher garantiert schlauer sein als zuvor.

Damit wollen wir uns nicht anmaßen, Sie innerhalb von einem kompakten Crashkurs zum makellosen Drehbuchautor ausbilden zu können. Sie werden nach dem Kurs alle Grundlagen dafür besitzen, um mit Ihrem ersten eigenen Drehbuch zu starten!

„Umsonst ist nur der Tod!“ – Wo ist der Haken?

Wir sind selbst seit einigen Jahren in der Szene tätig und haben dabei positive als auch negative Erfahrungen mit mit den unterschiedlichsten Anbietern gemacht. Von überteuerten Fernkursen, die einem verheißungsvoll versprechen, in kürzester Zeit der neue Billy Wilder zu werden. Wochenendkurse, an denen man lediglich Grundlagen zu hören bekommt. Bücher, die behaupten, man müsse nur das Buch lesen und würde anschließend steinreich werden.

All das wollen wir uns nicht anmaßen!

Unser kostenloser E-Learning Crashkurs ist vielmehr als eine Einladung zu verstehen. Egal, ob Sie überhaupt keine Ahnung vom Drehbuchschreiben haben oder bereits erste Gehversuche gewagt haben. Unsere 7 Lektionen sind kompakt und leicht verständlich gehalten.

„Wo verdient Ihr bei der Sache?“

Indem Sie an unserem kostenlosen Crashkurs teilnehmen, verdienen wir keinen Cent. Wie bereits erwähnt, ist der Crashkurs komplett kostenlos und wird auch kostenlos bleiben. Vielleicht möchten Sie im Anschuss ein Studium antreten, dann empfehlen Sie uns gerne weiter! Vielleicht möchten Sie aber auch auf eigene Faust Ihre weiteren Schritte begehen, etwa durch weiterführende Lektüre. Dann können wir Sie vielleicht für unser kostenpflichtiges Buch „Vom Kopfkino zum Drehbuch“ begeistern, welches direkt an das Gelernte des Crashkurses anknüpft.

Umfrage nach dem Crashkurs

Um Sie als Crashkurs-Teilnehmer besser zu verstehen, haben wir eine Umfrage nach Absolvierung des 7 tägigen Email-Kurses erstellt. Wir freuen uns riesig über die rege Teilnahme und dass unsere stetigen Verbesserungen am Kurs bei unseren Teilnehmern gut angekommen sind!

Wir würden uns freuen, wenn Sie nach dem Crashkurs auch an unserer Umfrage teilnehmen, damit wir unseren Crashkurs weiter verbessern können.

bildschirmfoto-2016-10-24-um-16-44-40

Treten Sie über 2.000 Crashkurs-Teilnehmern bei

7 Lektionen zum Erlernen der Grundlagen des Drehbuchschreibens. Leicht verständlich aufbereitet, praxisorientiert und zu 100% kostenlos. Versprochen!


NEU: Wir beschäftigen uns mit der Frage,
ob wirklich jeder ein gutes Drehbuch schreiben kann?

Unsere Garantie: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Stimmen einiger Crashkursteilnehmer

… auf die Frage, was man bei unserem Drehbuch-Crashkurs noch verbessern könnte:

  • „Fällt mir nichts ein, ich fand den kurs perfekt! vielen Dank!“ (02.10.2015 – 11:11:32)
  • „Nichts, er ist so wie er ist, gut genug. Prima.“ (03.11.2015 – 09:46:03)
  • „Da der Crashkurs sich an Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen wendet, sollte er ihm Wesentlichen so bleiben. Allerdings wünschte ich mir am Ende noch einen Link zur Einleitung, d.h. eine Art Kurzfassung der Hauptpunkte, wobei diese dann auf etwa je einer halben DIN A4 – Seite zusammengefasst werden.“ (29.11.2015 16:22:53) -> Kommentar: 07.12.2015 – wurde umgesetzt, danke für den Tipp)
  • „Eventuell einige Drehbuchseiten zum durchlesen.“ (30.11.2015 – 20:31:10) -> Kommentar: 07.12.2015 – wurde umgesetzt, danke für den Tipp)
  • „Man sollte im Teil 7 mal eine fertige Seite eines Drehbuch sehen. Wie dass fertige Werk also beim Regisseur landet. “ (03.12.2015 13:21:12) -> Kommentar: 07.12.2015 – wurde umgesetzt, danke für den Tipp)
  • „Ich bin ein Anfänger, was Drehbücher anbelangt, trotzdem hat er mich sehr angesprochen weiter zu machen“ (07.12.2015 – 17:27:43)
  • Nichts, ich finde ihn perfekt, einfach super und überaus praxisorientiert.“ (13.12.2015 – 11:23:11)
  • Optimal!!! (05.01.2016 – 17:11:28)
  • „Für Anfänger, die sich das erste Mal mit Ideenfindungsprozessen beschäftigen, finde ich den Crashkurs echt gut geeignet.“ (14.01.2016 – 11:19:04)

Da die Umfrage nach dem Crashkurs anonym erfolgt, erfolgt die Veröffentlichung ohne Namen.

In 7 Schritten zum eigenen Drehbuch

Kostenloser Drehbuch-Crashkurs: 7-teilige Schritt-für-Schritt Anleitung

Erhalten in den nächsten 7 Tagen neue Drehbuch-Impulse zu den folgenen 7 Kurseinheiten:

  1. Rahmenbedingungen und Vorbereitungen
  2. Ideenfindung und Start
  3. Hauptfigur und Konflikt
  4. Story und dramaturgischer Aufbau
  5. Dialog und Inszenierung
  6. Das Drehbuch fertigstellen
  7. Praxis-Tipps und Zusammenfassung
Bonus-Checkliste

Direkt nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie:

  • Einführung & Überblick der 7 Lektionen
  • 9 typische Anfängerfehler
  • 7 gute Drehbuchautor-Gewohnheiten
Unsere Garantie: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
[Gesamt:14    Durchschnitt: 4.2/5]
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Helfen Sie mit