6 Tipps, durch die Sie schneller und besser lesen lernen

6 Tipps, durch die Sie schneller und besser lesen lernen

Lesen lernen an sich ist nicht schwer und gehört zu den ersten Dingen, die jeder von uns in der Schule gelernt hat. In unserer hoch entwickelten westlichen Welt ist die Zahl der Analphabeten doch ausgesprochen gering. In diesem Artikel geht es aber nicht darum, lesen zu lernen, sondern schneller lesen zu lernen. Denn gerade das sogenannte Speed Reading lässt sich leicht erlernen und bietet Ihnen unzählige Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Mehr Zeit für andere Arbeiten
  • Besseres Abspeichern der aufgenommenen Informationen
  • Konzentrierteres Lesen
  • Die Möglichkeit, sich auch bei wenig Zeit die Kernaussage von Texten herausziehen zu können

Dabei ist Speed Reading lernen gerade für angehende Drehbuchautoren von großer Bedeutung. Schließlich ist es unabdingbar, dass Sie auch selbst so viele Drehbücher wie möglich lesen, um auch selbst gute Drehbücher produzieren zu können. Ebenso schadet es nie, sein Wissen durch Fachliteratur zu erweitern. Eine solche Lektüre kann schnell zur tagesfüllenden Aufgabe werden – es sei denn, man beherrscht die Methode des Schnelllesens. Die folgenden 6 Tipps zeigen Ihnen dabei, wie Sie leichter lesen lernen.

(1) Die Übung macht den Meister

Es mag zwar nach dem plakativsten Tipp der Welt klingen, aber es ist absolut wahr. Wenn Sie nicht nur viel, sondern vor allem auch regelmäßig lesen, wird sich Ihre Geschwindigkeit dabei automatisch von Mal zu Mal steigern.

(2) Stecken Sie sich Ziele

Um schneller lesen zu lernen, sollten Sie sich immer feste Ziele stecken. Das kann beispielsweise bedeuten, dass Sie sich bei der morgendlichen Tageszeitung vornehmen, die Titelstory in einem bestimmten Zeitraum zu lesen. Setzen Sie an den darauf folgenden Tagen das Zeitintervall dafür immer kürzer!

(3) Eine Frage der Konzentration

Um langfristig Erfolg zu haben, müssen Sie sich über einen bestimmten Zeitraum hinweg voll konzentrieren können. In unserem schnelllebigen Zeitalter ist die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne des Menschen aber leider drastisch gesunken. Umso wichtiger ist es, dass Sie zunächst einmal mit Konzentrationsübungen beginnen. Nur wenn Sie beim Lesen voll bei der Sache sein können, werden Sie auch lernen, schneller zu lesen.

(4) Nicht bei einzelnen Wörtern aufhalten

Um einen Text so gut gelesen zu haben, dass Sie die Kernaussage verstanden und abgespeichert haben, müssen Sie sich keineswegs bei einzelnen Wörtern oder Formulierungen aufhalten. Im Gegenteil. Genau das bremst Sie nämlich erheblich in Ihrer Lesegeschwindigkeit. Nicht jeder hat das Vokabular eines Dichters. Die Erweiterung des eigenen Wortschatzes, indem Sie Wörter, die Sie nicht verstehen, sofort nachschlagen, ist zwar natürlich auch sehr sinnvoll, aber auch sehr kontraproduktiv beim Erlernen von Speed Reading.

Tipp: Sammeln Sie einzelne Wörter und Formulierungen und schlagen Sie diese erst im Anschluss an Ihre Speed Reading Übung nach.

(5) Immer etwas zum Markieren parat haben

Sowohl Wörter, die Sie später nachschlagen möchten, als auch zentrale Textpassagen sollten Sie stets markieren. Dies fördert Ihr Verständnis eines Texts ungemein und hilft Ihnen anschließend, die Kernaussagen schnell wiederzufinden. Markieren können Sie übrigens nicht nur mit Textmarkern. Auch beim Lesen am Monitor lassen sich Markierungen vornehmen. Beispielsweise über die Werkzeugleiste Ihres PDF-Readers.

(6) Der Reihe nach lesen

Viele Menschen verwechseln Speed Reading mit dem sogenannten Scanning. Während Sie bei Letztgenanntem den Text vorab auf die wichtigen Passagen „scannen“ und diese dann unter Aussparung des restlichen Texts in Ruhe lesen, geht es beim Speed Reading darum, den kompletten Text der Reihe nach zu lesen – nur eben wesentlich schneller. Springen Sie also nicht durch den Text, sondern lesen Sie ihn immer konzentriert Wort für Wort.

Tipp: Für weiterführende Lektüre zum Thema Speed Reading möchten wir Ihnen außerdem gerne die folgenden beiden Seiten ans Herz legen:
1) http://www.studis-online.de/Studieren/Lernen/speed-reading-neu.php
2) http://www.absolventa.de/karriereguide/zeitmanagement/speed-reading

Fazit

Wenn Sie diese Tipps und Speed Reading Übungen befolgen, werden Sie schnell feststellen, dass wirklich jeder schneller lesen lernen kann. Ich versichere Ihnen, dass es sich lohnt, sich diese Technik anzueignen. Denn schließlich sparen Sie ab sofort bei jedweder Lektüre viel Zeit, die Sie für andere Arbeiten, wie das Schreiben Ihres ersten Drehbuchs, viel sinnvoller einsetzen können.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Treten Sie über 2.000 Crashkurs-Teilnehmern bei

7 Lektionen zum Erlernen der Grundlagen des Drehbuchschreibens. Leicht verständlich aufbereitet, praxisorientiert und zu 100% kostenlos. Versprochen!


NEU: Wir beschäftigen uns auch mit der Frage,
ob wirklich jeder ein gutes Drehbuch schreiben kann?

Unsere Garantie: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Helfen Sie mit