Wie schreibe ich eine Arbeitsanleitung?

Wie schreibe ich eine Arbeitsanleitung?

Arbeitsanleitungen oder auch Arbeitsanweisungen gibt es in vielen Bereichen. Sie geben wichtige Anhaltspunkte für Personen, welche mit einer oder mehreren Aufgaben betreut werden. Aber was ist ist eine Arbeitsanleitung und wie verfasst man diese? Alles Wissenswerte erfahren Sie hier.

1. Was ist eine Arbeitsanleitung?

Eine Arbeitsanleitung ist im Grunde genommen ein Dokument, in welchen alle Arbeitsaufgaben aufgeführt werden und wie diese umgesetzt werden sollen.

Diese Anweisungen sind immer auf einen bestimmten Bereich beschränkt und können nicht einfach übertragen werden.

Die Arbeitsanleitung soll gewährleisten, dass jeder Arbeiter weiß, wie bestimmte Aufgaben ausgeführt werden müssen und diese so auch erfolgreich durchführen kann. Man kann diese Anleitungen auch als eine Art Checkliste sehen.

2. Wie schreibt man eine Arbeitsanleitung?

Grundsätzlich kann man hierbei keine genauen Vorgaben oder Vorschriften machen. Einzig und allein, dass die Zielgruppe die Anleitung verstehen muss und sie auch umsetzen kann.

Eine Vorgaben sind aber allgemein anerkannt und sollten somit vorhanden sein.

Dazu gehören:

  • die grobe Angabe des Ziels – Was soll erreicht werden?
  • der Geltungsbereich – Für wen gelten diese Bedingungen?
  • komprimierte Darlegung der einzelnen Arbeitsschritte, die zur Umsetzung des Ziel notwendig sind
  • detaillierte Aufschlüsselung der erforderlichen Arbeitsschritte in der jeweiligen Reihenfolge – Welche Handgriffe/Arbeiten müssen durchgeführt werden, damit der nächste Schritt ausgeführt werden kann
  • was braucht man für die Ausführung (Hilfsmittel, Werkzeuge, Personalansatz)
  • zum besseren Verständnis können grafische Hilfsmittel dienen wie Diagramme und Listen
  • zu guter Letzt muss die Arbeitsanleitung datiert werden – aber diesem Datum gilt sie auch
  • außerdem werden der Gültigkeitsbereich oder etwaige Änderungen angegeben

WICHTIG

Die Arbeitsanweisung erlangt erst Gültigkeit, wenn der entsprechende Vorgesetzte diese genehmigt hat. Sie wird meist von einem mit dieser Materie erfahrenen Mitarbeiter erstellt.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3/5]

Treten Sie über 2.000 Crashkurs-Teilnehmern bei

7 Lektionen zum Erlernen der Grundlagen des Drehbuchschreibens. Leicht verständlich aufbereitet, praxisorientiert und zu 100% kostenlos. Versprochen!


NEU: Wir beschäftigen uns auch mit der Frage,
ob wirklich jeder ein gutes Drehbuch schreiben kann?

Unsere Garantie: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Helfen Sie mit